Experten für Immobilien- und Baumanagement in RLP
Startseite | Sitemap | Links
Logo - Landesbetrieb LBB
Fotos: Passagierterminal Militärflughafen Ramstein
Über uns | Leistungen | Immobilienangebote | Ausschreibungen | Presse, Infos | Jobs, Ausbildung | Kontakte | English | Mobile Startseite
Logo: Rheinland-Pfalz


LBB-Projektschau

Aktuelles

24.02.17 | Wir machen mit!

Girls-/BoysDay 2017

27. April 2017!
Während einer Tageshospitanz am 27. April können Mädchen beim Landesbetrieb LBB Erfahrungen als Architektin oder Bauingenieurin sammeln, Jungs werden Plätze im Personal- und Organisationsbereich angeboten    mehr
09.02.17 |

Markus Rank von Bauministerin Doris Ahnen zum Leiter der LBB-Niederlassung Mainz bestellt

v.l.n.r.: Felix Edlich (Bauabteilungsleiter), Bauministerin Doris Ahnen, Markus Rank (Leiter LBB-Niederlassung Mainz), Dr. Alexander Wilhelm (Zentralabteilungsleiter) | Foto © FM RLP
Markus Rank ist neuer Leiter der Niederlassung Mainz des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB). Seine Bestellung erhielt er von Bauministerin Doris Ahnen in Mainz.     mehr
06.02.17 |

Startschuss für weiteren Umbau der Hauptpost zum Polizeipräsidium Trier

v.l.n.r.: LBB-Geschäftsführer Holger Basten, Finanzministerin Doris Ahnen, Landtagsabgeordneter Sven Teuber, Innenminister Roger Lewentz, Polizeipräsident Lothar Schömann. Foto: Vetter
Der Umbau der ehemaligen Hauptpost für das Polizeipräsidium Trier geht in seine zweite und abschließende Phase. Mit der Enthüllung des Bauschilds gaben Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen und Innenminister Roger Lewentz das offizielle Startsignal für den Umbau der ehemaligen Pakethalle sowie des Werkstattgebäudes. Der mit rund 24 Mio. Euro veranschlagte zweite Bauabschnitt soll im Frühjahr 2019 fertig sein.     mehr
© Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Rheinstraße 4E, 55116 Mainz

Grußwort

Sehr verehrte Internet-Besucherinnen und Besucher,

mehr

Top-Themen

Unternehmensvideo

Auszeichnung im Rahmen des Architekturpreises Energie

Das neue Institutsgebäude für die Anthropologie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz wurde im November 2013 mit einer der zwei vergebenen Auszeichnungen der Architektenkammer Rheinland-Pfalz bedacht. Den Architekturpreis Energie vergab die Architektenkammer Rheinland-Pfalz erstmals. Ausgezeichnet werden Bauten, bei denen "die energetische Komponente von Anfang an mitberücksichtigt" werde und "ästhetische Architektur und Energieeffizienz" eine Verbindung eingingen, so Staatsministerin Eveline Lemke bei der Preisverleihung. Kammerpräsident Gerold Reker machte deutlich, wie anspruchsvoll diese Aufgabe ist, die sich nicht in ein paar Zentimeter mehr Dämmstärke oder einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach erschöpfe.
mehr