Startseite | Sitemap | Links
Logo - Landesbetrieb LBB

Flächen- und Standortmanagement

Fläche hat ihren Preis. Auf Basis des in Rheinland-Pfalz für Landesdienststellen eingeführten Mieter-Vermieter-Modells gewinnt diese Erkenntnis vor allem bei den Mietern immer mehr an Bedeutung. Neben den klassischen objektbezogenen Betrachtungen spielen zunehmend stärker die standortbezogenen Überlegungen eine Rolle. Dabei verstehen wir unter Standortmanagement den Prozess der Erstellung eines Standortkonzeptes zur organisatorischen und wirtschaftlichen Optimierung der Unterbringung unserer Mieter. Wenn eine Mietpartei (Behörde) vergrößert oder verkleinert wird, sind aus der Sicht des Landesbetriebs LBB im Vorfeld spezielle Standort- und Flächenuntersuchungen notwendig, in die alle verfügbaren Bestands- und Bedarfsinformationen eingehen. Parallel dazu müssen verschiedene Szenarien für die spätere Verwertung leer gezogener Objekte entwickelt werden.

Ziele des Flächen- und Standortmanagements:

Bisher gibt es gute Erfahrungen mit Pilotstandorten in Koblenz, Montabaur und Westerburg. Die mittel- bis längerfristige Planung des Landesbetriebs LBB sieht vor, dass dieses Konzept in den Groß- und Mittelstädten zukünftig flächendeckend umgesetzt wird.

Zur klassischen Website | Datenschutz | Impressum
© Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Rheinstraße 4E, 55116 Mainz