Experten für Immobilien- und Baumanagement in RLP
Startseite | Sitemap | Links
Logo - Landesbetrieb LBB
Fotos: Passagierterminal Militärflughafen Ramstein
Über uns | Leistungen | Immobilienangebote | Ausschreibungen | Presse, Infos | Karriere | Kontakte | English | Mobile Startseite | Download
Logo: Rheinland-Pfalz


LBB-Projektschau

Aktuelles

12.11.18 |

Richtfest für Forschungsneubau LASE an der TU Kaiserslautern gefeiert

Feierten mit den Bauleuten: LBB-Geschäftsführer Holger Basten, Peter Kiefer (Beigeordneter der Stadt Kaiserslautern), Bundestagsabgeordneter Gustav Herzog, Landtagsabgeordneter Thomas Wansch, Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen, TU-Präsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf (von links). Foto: TUK
Knapp anderthalb Jahre nach dem symbolischen Spatenstich ist der Rohbau für den Forschungsneubau LASE (Laboratory for Advanced Spin Engineering) auf dem Campus der TU Kaiserslautern fertig – traditionell der Anlass für ein zünftiges Richtfest. Gemeinsam mit den Bauleuten feierten am Montag, 12. November, hochrangige Vertreter von Landesregierung und Technischer Uni-versität sowie des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung. Die bauliche Fertigstellung ist für 2020 geplant. Die Baukosten in Höhe von rund 40 Mio. Euro tragen Land und Bund jeweils zur Hälfte. Zusätzlich gibt es für acht neue Großgeräte Mittel in Höhe von 6,8 Millionen Euro.    mehr
17.08.18 |

Richtfest für den Neubau des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz

von links: Die Mainzer Landtagsabgeordneten Johannes Klomann und Gerd Schreiner, die Vize-Präsidentin der Leibniz-Gemeinschaft Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling, die Direktorin am RGZM Dr. Alexandra Busch, Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf, Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen und der Geschäftsführer des Landesbetriebs LBB Holger Basten. Foto: Landesbetrieb LBB
In den 15 Monaten seit der feierlichen Grundsteinlegung ist der Rohbau für das neue Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) und Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie zügig in die Höhe gewachsen. Am 17. August 2018 wurde auf der Großbaustelle in der Neutorstraße Richtfest gefeiert. Rund 51,4 Millionen Euro investieren das Land Rheinland-Pfalz, die Landeshauptstadt Mainz und der Bund in ein modernes Haus für archäologische Spitzenforschung mit großzügigen Ausstellungsbereichen.     mehr
26.06.18 |

Schulsportanlage Neuerburg nach Generalsanierung eingeweiht

Offizielle Übergabe der Sportanlage durch den LBB-Niederlassungsleiter Trier, Dr. Christoph Thein (rechts), an den Schulleiter des Staatlichen Eifel-Gymnasiums, Dr. Jens Kemper.
In Neuerburg feierten das Eifel-Gymnasium, die Grund- und Realschule plus und der Sportverein Blau Weiß am 20. Juni die Neu-Eröffnung der gemeinsam genutzten Schulsportanlage nach deren Generalsanierung. Rund 1,54 Mio. Euro investierten das Land, der Eifelkreis Bitburg-Prüm und die Stadt Neuerburg vor allem in die Erneuerung des Großspielfelds und der Laufbahnen.    mehr
© Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Rheinstraße 4E, 55116 Mainz

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

mehr

Top-Themen

Unternehmensvideo

Auszeichnung im Rahmen des Architekturpreises Energie

Das neue Institutsgebäude für die Anthropologie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz wurde im November 2013 mit einer der zwei vergebenen Auszeichnungen der Architektenkammer Rheinland-Pfalz bedacht. Den Architekturpreis Energie vergab die Architektenkammer Rheinland-Pfalz erstmals. Ausgezeichnet werden Bauten, bei denen "die energetische Komponente von Anfang an mitberücksichtigt" werde und "ästhetische Architektur und Energieeffizienz" eine Verbindung eingingen, so Staatsministerin Eveline Lemke bei der Preisverleihung. Kammerpräsident Gerold Reker machte deutlich, wie anspruchsvoll diese Aufgabe ist, die sich nicht in ein paar Zentimeter mehr Dämmstärke oder einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach erschöpfe.
mehr